Mittwoch, 9. Dezember 2015

Twitter Top Ten: Real Madrid und Barcelona spitze

Auf den ersten Blick keine Überraschung bei den totalen Twitter Follower Zahlen der Fußballvereine. Real Madrid und Barcelona stehen ganz weit oben in der Gunst der Twitter Community. Stark auch die Klubs aus der englischen Premier League. Vertreten mit gleich vier Vereinen. Zu den spanischen und englischen Klubs gesellen sich dann noch jeweils zwei Klubs aus der Türkei und Brasilien. Teams aus der Bundesliga sind in der #TwitterFollowerTopTen nicht vertreten.

Die internationale Beliebtheit von Real Madrid und dem FC Barcelona steht außer Frage. Nicht nur sportlich spielbestimmend, auch wirtschaftlich sind es die beiden erfolgreichtsen Fußballklubs der Welt. Doch die absoluten Follower Zahlen im Vergleich zur Konkurrenz sind überraschend deutlich. Nur Arsenal, Manchester United und Chelsea zusammen gerechnet würden es schaffen mehr Follower auf sich zu vereinen.


Zahlen beziehen sich ausschließlich auf offizielle Hauptaccounts der Vereine. Follower von anderen offiziellen Accounts der Vereine wurden nicht berücksichtigt.


10 Millionen Follower Vorsprung


Knapp 18 Millionen interessieren sich für Ronaldo und Co. . Barcelona mit über 16 Millionen folgt. Top 3,4 und 5 halten gebührend Abstand. Etwa zehn Millionen User weniger interessieren sich für die Top-Teams der Premier League bei Twitter. Überraschend hingegen ist die hohe Follower Anzahl von Galatasaray und Fenerbahçe. Mit  knapp 6 Millionen Followern ist Galatasaray Top 6 in der Welt. Fenerbahçe mit fast 5 Millionen immerhin noch Top 8. Ebenfalls beachtenswert die brasilianischen Teams Corinthas und Flamengo, die mit jeweils über 3 Millionen Followern zu den Top 10 der Fußball-Twitter Welt gehören.

Top Ten ohne Bayern, Mailand und Turin


Die absoluten Zahlen besonders der Klubs ohne englischsprachigen Hintergrund, sind auch im Bezug auf die User und ihren Sprachhintergrund interessant. Nicht nur das Englisch die Weltsprache ist, auch bei Twitter findet über 50% der Kommunikation auf Englisch statt. Eigentlich ein Vorteil für die Klubs aus der Premier League. Denn Spanisch ist erst nach Japanisch die Nr. 3 im twitterschen Babylon. Trotzdem stehen die spanischen Klubs unangefochten ganz oben. Und das in der Türkei und Brasilien Twitter ein beliebtes Kommunikationsmittel ist nicht erst seit den Straßen Protesten von 2013 bekannt. Doch das jeweils zwei Teams aus beiden Ländern in den Top 10 sind und internationale Top-Marken wie Bayern München, AC Mailand und Juventus Turin hinter sich lassen überrascht. So sind die drei letztgenannten doch alle in der Top-Ten der wirtschaftlich erfolgreichsten Klubs.

Entwicklungsland Deutschland



Twitter fristet in Deutschland ein Schattendasein. So verwundert es nur im ersten Moment das Bayern oder Dortmund nicht in den Top-Ten sind. 2,4 Millionen Follower wie bei Bayern oder 1,8 Millionen wie bei Dortmund reichen eben nicht zur virtuellen Spitze. Dabei scheint bei Bayern zumindestens erkannt worden zu sein, das die Konzentration auf den deutschsprachigen oder deutschaffinen Markt alleine nicht reicht und bietet mit @FCBayernEN oder @FCBayernES offizielle Kanäle in anderen Sprachen an. Doch beide Accounts haben zusammen gerechnet bisher gerade mal 600.000 User generiert. Der @BVB hingegen setzt weiterhin auf Mixed-Content. Hier wird neben dem Deutschen auch auf Englisch getwittert. Richtig erfolgreich war das bisher auch nicht. Platz 21 in der Twitter Follower Liste. So wird offensichtlich weiterhin nach der richtigen interkulturellen Kommunikationsstrategie in der Bundesliga gesucht.

Verwandte Artikel


Bayern Top, auch bei Twitter


Während die Bundesliga gerade gestartet ist, steht der Meister im Twitter Follower-Ranking schon fest. Klar führt hier der FC Bayern vor Borussia Dortmund. Die anderen Teams sind weit abgeschlagen. ...
Hier zum kompletten Artikel

tumds.blogspot.de - 20 August 2015, Donnerstag
© tumds.blogspot.de

Hertha Top im Berliner Twitter Ranking

Was machen die Berliner Klubs außerhalb des grünen Rasens? Wir haben einen kurzen Blick auf die Zahlen bei twitter geworfen. Und das Ergebnis ist ernüchternd. Von den über 400 beim Berliner Fußballverband registrierten Vereinen ließen sich nur 15 Twitter-Accounts eindeutig einem Verein bzw. einer Fußballabteilung eines Klubs (@fuechsefussball) zu ordnen. Und auch die Follower-Zahlen sind niederschmetternd. ...
Hier zum kompletten Artikel

tumds.blogspot.de - 4 August 2015, Dienstag
© tumds.blogspot.de

Du hast Fragen zu den Top Ten? Dann schreibe doch dem Autor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen