Mittwoch, 21. Januar 2015

Sport und Migration. Eine Bildergeschichte.

Der Twitter-Account @diaspora_turk erzählt die über 50-jährige Geschichte der Migration aus der Türkei in die Bundesrepublik. Täglich werden hier Bilder getweetet, die einprägsam ein Stück moderner europäischer Geschichte dokumentieren. Wir haben die besten sieben sportbezogenen Tweets für euch herausgesucht, für eine Bildergeschichte von Türk Gücü über Fortuna Düsseldorf bis zu İlyas TÜFEKÇİ.





Der erste Transfer aus der Türkei
Tweet zum Bild:Tor von Çoşkun Taş beim Spiel zwischen dem FC Köln und FK Pirmasens (1960). Çoşkun Taş war der erste Transfer aus der Türkei in die Bundesrepublik.

Viele neue Teams in Europa. Eins davon: Türk Gücü Futbol Takımı
Tweet zum Bild: Das aus in die Niederlande eingewanderten Arbeitern gegründete Fußballteam Türk Gücü (1966)

MigrantInnen sind in Bewegung. Die Liebe zu Fortuna Düsseldorf wurde von diesem Schüler in die Türkei importiert. Am ersten Schultag in der neuen Heimat fand sich so sein Fortuna-Shirt zwischen türkischen Schuluniformen wieder.
Tweet zum Bild: Der erste Schultag eines Kindes nach der Rückkehr der Familie in die Türkei, mit dabei das T-Shirt von Fortuna Düsseldorf (1983)

Pioniere auf europäischen Ground
Tweet zum Bild: Zwei Spieler des ältesten türkischen Klubs in Europa, Türk Futbol Kulübü FC Ankara, Seyfi und Mete (1969-Deutschland)

Ringen: Ein Volkssport in der Türkei. Ehrfurchtsvoll werden die Ringer "Pelihvan" genannt.
Tweet zum Bild: Mini-Ringer beim Ringen auf den Straßen von Herne (1985-Deutschland)

Sport gehört zum Alltag. Die Ausbildung dazu ist bisweilen interkulturell.
Tweet zum Bild: Fahrraduntericht (1990-Niederlande)

Fehlen darf auch nicht der Multi-Kult Klub aus Berlin. Hier ein Foto aus dem Katzbachstadion in Kreuzberg.
Tweet zum Bild: Fanbegeisterung während eines Spiels von Türkiyemspor Berlin (1988-Deutschland)

Bonus: In Berlin startete Ilyas Tüfekci seine Fußball-Karriere beim BBC Südost und Türkspor Berlin. Danach spieltet er u.a. bei Hertha BSC, Schalke 04, dem VfB Stuttgart und bei den beiden großen Klubs Fenerbahçe und Galatasaray in der Türkei. Der heutige 54-jährige leidet seit Herbst 2014 an ALS. Diren İlyas!
Tweet zum Bild:İlyas TÜFEKÇİ| VfB Stuttgart (1980-81 - In 24 Liga-Spielen schoß er 13 Tore, der VfB beendete die Saison als Dritter.(İlyas: unterste Reihe, von rechts der Dritte)


Auf der Nachrichten-Plattform onedio.com finden sich zum Thema Migration aus der Türkei weitere zeitgeschichtliche Dokumente. Der komplette Beitrag "Çok Özel Fotoğraflarla Avrupadaki Türk Diasporasının 50 Senelik Hikayesi" mit viel Bild- und Videomaterial kann unter http://onedio.com/haber/cok-ozel-fotograflarla-avrupadaki-turk-diasporasinin-50-senelik-hikayesi-437723 eingesehen werden.

Falls ihr interessantes Material dem Projekt @diaspora_turk zu kommen lassen wollt. Könnt ihr das über den Twitter-Account direkt tun, oder über die Mail-Adresse diasporaturk@yandex.com.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen