Sonntag, 6. Oktober 2013

Da geht ihnen einer durch die Lappen

Brasilien verliert einen herausragenden Stürmer. Diego Costa, Torjäger von Atletico Madrid, entscheidet sich in Zukunft für Spanien aufzulaufen. Costa ist mit 10 Treffern in 8 Spielen bisher die Neuentdeckung der Saison und auf dem besten Wege in die Riege der "Stürmer-Super-Stars" à la Falcao, Cavani und Ibrahimovic aufzusteigen. 

In Brasilien wird man sich fragen, warum der 24 Jährige, nach zwei Freundschaftspielen im Dress der Selecao, nun für Spanien auflaufen will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen